Curating the world artfully

STEVEN EPPLER

TRUST IN BEAUTY

Unternehmerportrait aus Ausgabe Nr. 92 vom 15. JANUAR 2016

Je älter wir werden, desto mehr sind wir überzeugt uns, unseren Körper und vor allem unsere Haare zu kennen. Nein, wir glauben nicht, wir wissen, was uns steht und auch genau wie unsere Haare „ticken“. Umso mehr sind wir überrascht, wenn wir doch Neues über unsere haarigen Angelegenheiten erfahren. 

Steven Eppler

MUT ZUR VERÄNDERUNG

 

Mit Fortschreiten des Alters schwindet der Wagemut und auch wenn wir es uns fest vornehmen dieses Mal nach unserem Friseurbesuch völlig anders aussehen zu wollen, fehlt es uns an Mut. Wir flehen ihn an nur wenige Millimeter abzuschneiden und nicht einmal beim Föhnen lassen wir den Kennern und Könnern genügend Freiraum. Wieso ist das so eigentlich so? 

Ein Friseur ist mehr als ein Haarprofi. Er oder sie ist Vertrauensperson und muss mit ihrem Produkt dafür sorgen, dass nachher nicht nur unsere Haare schön sind, sondern auch unsere Seele geheilt ist. Wer einmal negative Erfahrungen gemacht hat, der weiß wovon ich schreibe. Wenn man im Ausland urlaubt oder lebt ist es schwierig aus all dem großen Angebot sich den Richtigen rauszupicken.

 

MEISTER IST NICHT GLEICH MEISTER

 

In Spanien kommt dazu, dass die Ausbildung eine andere ist als in Deutschland. Und, Meistertitel ist nicht gleich Meistertitel. Wer irgendwann vor zwanzig Jahren einmal einen Beruf gelernt hat, beherrscht ihn natürlich. Wer sich allerdings nicht laufend über Neuerungen im Beauty-Sektor informiert (und da tut sich enorm viel), ist einfach nicht „Up-to-date“ was die Schnitte betrifft und arbeitet mit veralteten Methoden und Produkten.

 

VOM ROTEN TEPPICH ZUM EDLEN STUHL

 

Der 1988 in Albstadt-Ebingen geborene Friseurmeister Steven Eppler lebt seit etwa zwei Jahren auf Gran Canaria und hat nun seinen Laden „Trust in Beauty“ in der ersten Etage des Einkaufszentrums San Agustín eröffnet. Wer beim Grand Seigneurs der Reutlinger Hairstylisten Sigi Riedel gelernt und viele Jahre gearbeitet hat, der hat einen entsprechend hohen Anspruch. Von 2010 bis zu seinem Umzug nach Gran Canaria im Jahr 2012 war Eppler sogar teilhabender Gesellschafter und Geschäftsführer des Riedel Hair Clubs Reutlingen. An der Wand seines edlen Ladens dokumentiert er sein Know-How mit unzähligen Zertifikaten, die er neben seinem Meistertitel sein Eigen nennen darf. „Friseure gibt es wie Sand am Meer und von dieser Masse will ich mich abheben“, sagt er und erklärt in seiner ruhigen Art: „Das ist auch der Grund, dass man bei mir nirgendwo das Wort Friseur finden wird, sondern schlicht ‚Trust in Beauty‘“.

 

PERFEKTIONISMUS: NUR DAS BESTE FÜR DIE KUNDEN

 

Dieser Salon ist der Schönste, den wir bisher auf Gran Canaria gesehen haben. Aus diesem Grund widme ich ihm einige Zeilen. Es fängt schon mit dem kleinen roten Teppich an der Türschwelle an, der zu verstehen gibt was der Kunde hier erwarten darf. 

 

Weiter geht es zu den dick gepolsterten aus Deuschland importierten Lederstühlen für die Kunden. Diese können die Zeit in der sie gestylt werden gemütlich absitzen. Ein krasser Gegensatz  zu vielen anderen wo man sich in billigen Plastikdingern abquält und versucht die Rückenschmerzen zu vergessen. Egal wohin man blickt überall hat Eppler sein Konzept perfekt durchgezogen. Sogar am Kragen seines Hemdes ist, wie bei vielen anderen Accessoires, sein Name eingestickt.

 

INTERNET UND IPAD INKLUSIVE

 

Handyladestationen sind selbstverständlich auch vorhanden, ebenso wie dezent coole Musik im Hintergrund und iPads, wo man seine Ideen gleich im Internet suchen und zeigen kann. Eppler ist eben ein Stylist der neuen Generation und der hebt nun das Niveau für die hiesigen Betriebe beträchtlich an.

 

MIT BLICK AUFS MEER

 

Und während man bei einer entspannten Kopfmassage auf die bevorstehende Haarwäsche vorbereitet wird, blickt man auf den tiefblauen Ozean. Herrlich. Ein Friseurbesuch soll Spaß machen und entspannen. Es gibt Frauen, die gönnen sich das jede Woche, einfach so.

 

BEAUTY VORSCHLÄGE

 

Inzwischen ist das ganze Viva Redaktionsteam zu Steven gewechselt und eine ist glücklicher als die andere. Warum? Nicht nur weil er sein Handwerk versteht, sondern vor allem wegen der Beratung. Steven liebt seinen Beruf und seine Kunden, die er mit großer Kompetenz und Fürsorglichkeit betreut. Er schneidet nicht wild darauf los, sondern analysiert zuerst deren Haare und bespricht was möglich ist und Sinn macht. Schließlich soll der Kopfschmuck auch nach dem ersten Waschen perfekt sitzen, denn nicht alle sind in der Lage den Haarfön zu bedienen (weil ihnen eine dritte Hand fehlt so wie bei mir). Und der Clou: Seine Preise sind sehr moderat.

 

Viva hat in Steven Eppler den perfekten Partner gefunden, um einige der Beauty-Geheimnisse für Sie aufzuarbeiten. Wir starten in der nächsten Ausgabe Nr. 67 zum Thema „Haare färben“.

 

 

 

 

KONTAKT:

 

STEVEN EPPLER

TRUST IN BEAUTY

C. C. San Agustín, mittlere Etage, 

Lokal 91 in der c/Las Dalias

35100 Maspalomas, Gran Canaria

Tel.: 928 766 915

Email: info@Steven-Eppler.com

www.Steven-Eppler.com

 

© 2013 by Julija Major - Viva Canarias

© 2018 by Viva Canarias Publicaciones S.L.